Und Nach Corona?


Noch ist Corona nicht überwunden. Aber die fortschreitende Impfung hat in uns die Hoffnung auf eine Lockerung der Restriktionen geweckt und lässt uns zunehmend an die Zeit "danach" denken.

Die vergangenen Monate haben uns deutlich gezeigt, wie wichtig das Miteinander und die Solidarität in unserer Gesellschaft sind. Und ich wünsche mir, dass wir diese Erfahrung nicht vergessen werden, wenn die Krise einmal überstanden ist.

Muss es wirklich immer höher, schneller und weiter gehen? Oder haben wir gelernt, welche Werte für den Fortbestand unserer Zivilisation wirklich wichtig sind: Respekt und Wertschätzung für unsere Umwelt, für unsere „Lebens“!-mittel  und nicht zuletzt für die Menschen, deren bisher kaum beachtetes Tun sich plötzlich als unverzichtbar für den Erhalt unserer Gesellschaft erwiesen hat?

Auch unsere Juwelen haben diese Wertschätzung verdient. Sie haben sich nicht gescheut, trotz eigener Belastungen und Einschränkungen allzeit verantwortungsbewusst und zuverlässig ihre Haushalte zu versorgen. Und ich bin sicher, dass sie dies auch weiterhin unter Beweis stellen werden.

Ich wünsche Ihnen viel Freude an der zunehmenden Lockerung! Genießen wir die so lange vermissten persönlichen Begegnungen mit Familie und Freunden, die uneingeschränkten Besuche von Restaurants und Biergärten und kulturellen Veranstaltungen.

Und lassen Sie uns eines nicht vergessen:
Ein großes DANKESCHÖN an alle, die uns mit ihrem selbstlosen Einsatz in vielen schweren Stunden beigestanden haben; und an alle Menschen, die mit viel Phantasie und Engagement unser eingeschränktes Leben begleitet und verschönert haben!

Ihr Andreas Kühne